Rollei DF-S 190 SE Dia und Negativscanner 9 Megapixel
Handhabung85%
Ausstattung91%
Verarbeitung86%
Verpackung86%
Preis/Leistung90%
94%Wertung
Der Rollei DF-S 190 SE wird von Privatpersonen durchweg gelobt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei im guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber auch die Schnelligkeit des Scanvorgangs, die im Vergleich zu anderen Modellen hoch ist, wird positiv bewertet. Viele Zusatzfunktionen und mehrere Schienen für eine schnelle Fixierung runden das Gerät von Rollei ab und begründen eine Kaufentscheidung. → ansehen bei Amazon.de

Vorteile:

  • Schneller Scanvorgang von bis zu 20 Dias je Minute
  • Umfangreicher Lieferumfang inklusive mehrerer Schienen zur Auflage
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu anderen Geräten
  • Möglichkeit der Bildbearbeitung während des Scans

Der Rollei DF-S 190 SE Dia- und Negativscanner ermöglicht die Digitalisierung von Aufnahmen. Dabei ist es für die Verwendung unerheblich, ob die Originale gerahmt sind oder nicht. Zum Produktumfang zählen mehrere Scanschienen, die eine Bearbeitung von bis zu 20 Dias je Minute zulassen. Eine manuelle Einstellung von Belichtung und Farbe ist jeweils in sechs Stufen möglich. Zur Ausstattung gehören ferner ein 9 Magapixel Sensor und ein 2,4 Zoll großes Farb-TFT-LCD. Zum Einscannen muss das Gerät nicht mit einem PC verbunden sein. Die eingescannten Bilder lassen sich auf einer SD bzw. MMC-Karte ablegen. Der Dia- und Negativscanner besitzt ein Gewicht in Höhe von 0,41 kg.

Ein Gerät für den normalen Heimbedarf

Der Rollei DF-S 190 SE wurde für einen haushaltsüblichen Gebrauch entworfen. Wer hiermit beruflich hantieren möchte, sollte sich für ein anderes Gerät entscheiden. Die Qualität reicht hierfür nicht aus. Sie liegt bei 3.600 dpi. Nutzer loben regelmäßig die umfangreiche Ausstattung des Scanners. Eine USB-2-Schnittstelle lässt einen Anschluss an ein gängiges Betriebssystem zu. Dabei ist eine Verbindung nicht zwingend erforderlich. Die gescannten Dias werden so auf einer Speicherkarte abgelegt. Ein mobiler Einsatz ist möglich. Er kann über einen 2,4 Zoll großes Farbdisplay gesteuert werden.

Schneller Scan-Vorgang

Die Ablichtung von Negativen und Dias erfolgt zügig. rollei-df-s-190-se-dia-und-negativscanner-9-megapixel-1.jpgIn einer Minute schafft man bis zu 20 Bilder. Das liegt auch an den zahlreichen Zusatzutensilien. Mehrere Schienen lassen eine schnelle Fixierung der Bildträger zu. Dazu zählen jeweils eine Schiene für gerahmte Dias und Farbnegative. Die passende Platzierung wird dadurch sehr leicht. Den Scanvorgang erleichtert die Einstellbarkeit von Belichtung und Farbabgleich. Je sechs Stufen stehen hierfür zur Verfügung. Damit reduziert sich die Zeit für eine eventuell anfallende spätere Bearbeitung am PC mit Windows- oder Mac-Betriebssystem. Das Gerät verfügt dafür über einen 24 MB internen Speicher und einen neun Megapixel Bildsensor.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Für viele Verbraucher stellt der vergleichsweise gute Preis ein Hauptargument für den Kauf dar. Dafür sind die meisten auch bereit, die oben beschriebenen kleinen Nachteile in der Qualität in Kauf zu nehmen. Die Special Edition des Diascanners von Rollei wird durchweg mit dem Prädikat “”gut”” versehen. Es stellt die ideale Lösung für die Sortierung und Archivierung des privaten Dia- und Negativbestandes dar.

Vorteile:

  • Schneller Scanvorgang von bis zu 20 Dias je Minute
  • Umfangreicher Lieferumfang inklusive mehrerer Schienen zur Auflage
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu anderen Geräten
  • Möglichkeit der Bildbearbeitung während des Scans

Nachteile:

  • Fehlende Profiqualität der Aufnahmen

→ Meinungen lesen

Fazit

Der Rollei DF-S 190 SE wird von Privatpersonen durchweg gelobt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei im guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber auch die Schnelligkeit des Scanvorgangs, die im Vergleich zu anderen Modellen hoch ist, wird positiv bewertet. Viele Zusatzfunktionen und mehrere Schienen für eine schnelle Fixierung runden das Gerät von Rollei ab und begründen eine Kaufentscheidung. → Preis prüfen